Kitz Mehrgenerationenhaus (MGH)

in Kooperation mit


Kleinkindgruppe

Seit 2014 betreuen Tagesmütter und Erzieherinnen im Mehrgenerationenhaus in der Öhringer Hunnenstraße in zwei Gruppen Kinder im Alter von 1 und 2 Jahren. Die Betreuungszeiten liegen täglich zwischen 7.00 und 18.00 Uhr.

 

 

 


Unser Team

Sonnengruppe

Isabella Dürr-Leidig

Zeljka Bartula

Carolin Oeburg

 Janine Bezold

Sabine Weippert


Die kleinen Fische

Angela Krieg
Angela Krieg
Irina Vogel
Irina Vogel
Fani Cotti
Fani Cotti

 Tina Rettenmeier

Kerstin Gerloff



Oh Tannenbaum

Kurz vor dem ersten Advent durfte wieder eine kleine Kindergruppe beim Tannenbaumschmücken helfen. Alle Jahre wieder findet die Aktion in der Rathausstraße in Öhringen statt und wird von der Metzgerei Remmlinger und dem Modehaus Rossmann initiiert. Sie stellen die Bäume zur Verfügung, die bis Weihnachten die Straße verschönern. Die verschiedenen Kindergärten bekommen ein Weihnachtsgeschenk und die anwesenden Kinder werden mit Gebäck und Kinderpunsch verköstigt. Der Kitzbaum ist traditionell jedes Jahr mit Orangenscheiben, Kitzen sowie Blättern und Zapfen geschmückt und bringt damit seine natürliche Schönheit zur Geltung. 

5 Jähriges im Mai 2019 gefeiert und                                           Spende von interhyp entgegen genommen

"Ist das tatsächlich nun auch schon soweit", wunderte sich Ingrid v. Wurmb, Geschäftsführerin und pädagogische Fachberatung der Kitzgruppen im Mehrgenerationenhaus im März und kam schnell mit den Leiterinnen der Kitzgruppen ins Gespräch, um ein Jubiläumsfest zu planen. Im Mai waren sie dann alle eingeladen: aktuelle und künftige Kinder mit ihren Eltern und Geschwistern. Trotz wechselhaften Wetter wurde gegrillt und im Haus gegessen und gespielt. "Zu einem Geburtstag gibt es natürlich auch Geschenke", mit diesen Worten wurde ein prall gefüllte Büchertasche überreicht. Frau Serap Müller, selbst Mutter eines betreuten Kitz-Kindes, hatte noch ein ganz besondere Überraschung dabei. Ihr Arbeitgeber, die interhyp, hatte zu einem Spendenwettbewerb aufgerufen, an dem sie teilgenommen und die Kitz-Gruppen im Mehrgenerationenhaus vorgeschlagen hatte. Diese brauchen ein neues Etagenbett für die Kleinkinder, damit im Schlafraum mehr Platz ist. Frau Müller hat die Spendenzusage in Höhe von 1.000,00€ bekommen und konnte an diesem Tag den großen Scheck überreichen. Frau Ingrid v. Wurmb dankte ihr herzlich für ihren Einsatz. Frau Dorothea Kübler bedankte sich bei allen Eltern für das große Vertrauen in die Arbeit von kit. "Denn ohne Kinder, Eltern und Mitarbeiterinnen ist auch unsere Arbeit nicht möglich."

Kindergartengruppe

Seit 2015 können Kindergartenkinder des Ev. Kindergartens im Mehrgenerationenhaus nach der regulären Öffnungszeit im Anschluss von Tagespflegepersonen und Erzieherinnen bis 18.00 Uhr betreut werden.

 

 

Kindergarten-Kitz

Gruppe I                                                                                Gruppe II

Silvia Ringler

Valentina Wildt
Valentina Wildt
Diana Bertet
Diana Bertet
Kristina Maric
Kristina Maric

5 Jähriges Bestehen

Im September 2019 konnte das Kiga-Kitz sein 5 jähriges Bestehen feiern. Frau Dorothea Kübler (Vorstandsvorsitzende) dankte den Eltern für ihr Vertrauen und den Mitarbeiterinnen für die gute Arbeit und schöne Atmosphäre. Darüber hinaus stellte Frau Ingrid v. Wurmb (Geschäftsführerin) fest, dass alle Kinder vom Kiga-Kitz auch schon in einem Kitz im obersten Stockwerk im Haus betreut waren. Auf diese Art und Weise können die Kinder wertvolle 4 bis 6 Jahre unter einem Dach bleiben und Freundschaften entwickeln. Die kleine Kinderschar erfreute die Eltern mit einem kleinen Bewegungslied und dann wurden die mitgebrachten Köstlichkeiten verzehrt. Während sich die Eltern austauschen konnten, bastelten die Kinder kleine Windräder und Buttons. Viel zu schnell ging das Fest zu Ende.