Spenden

Gerne nehmen wir Ihre Spende entgegen und stellen Ihnen eine Spendenbescheinigung aus!

Unsere Bankverbindung:

Sparkasse Hohenlohekreis

IBAN: DE9286 6225 1550 0000 2298 36

BIC: SOLADES1KUN

 

Weihnachtsmann kommt als Bote ins Kitz Pfedelbach und überbringt Spenden

Zunächst reagieren die Kleinen etwas unsicher und eines sucht gleich den nahen Kontakt zur vertrauten Tagesmutter. Der Weihnachtsmann ist ins Kitz nach Pfedelbach gekommen. Doch schnell stellen alle fest: das ist ein Lieber und er hat uns etwas mitgebracht. Nun freuen sich die Kinder gemeinsam mit ihren Tagesmüttern. Der Weihnachtsmann holt die Geschenke aus dem großen schweren Sack. Maßgeblich beteiligt sind an den Geschenken die Metzgerei Remmlinger mit einer Geldspende in Höhe von 200,00 € und die Buchhandlung Rau mit einer Sachspende im Wert von 100,00 €. Die Neuanschaffung von Bilderbüchern war schon länger fällig. Die Geldspende wird für Bastelmaterial, neue Stifte und andere Dinge verwendet werden, mit denen die Kinder im Alter unter 3 Jahren kreativ tätig sein können. „Danke lieber Weihnachtsmann und vor allem: Herzlichen Dank den Spendern!“

Arnold Umformtechnik unterstützt Kitz Storchennest

 

Ingrid v. Wurmb von kit-Familiäre Kindertagesbetreuung

Hohenlohekreis e.V. freut sich und nimmt gerne die Geldspende des Unternehmens Arnold Umformtechnik GmbH & Co KG für das Kitz Storchennest in Empfang, die Ausbildungsleiter Joachim Schleh in Vertretung für das Dörzbacher Unternehmen überreicht. Die Tagesmütter wollen die Spende gezielt für Spielgeräte und Spielzeug im Außenbereich einsetzen.

Damit unterstützt das Unternehmen die Kleinkindbetreuung in der Gemeinde Dörzbach.

Das Kinderhaus wurde Mitte Juni offiziell eingeweiht, die Kleinkindgruppe Kitz Storchennest hat jedoch schon im Februar die neuen Räumlichkeiten im umgebauten Kinderhaus bezogen. Die Gemeinde Dörzbach hat das Haus in ein wahres Schmuckstück verwandelt. Im 1.Obergeschoss steht eine Gruppe noch ganz leer und bietet Platz für weitere 12 Kinder im Alter von 0 bis 3 Jahren. „Tragen Sie die Info weiter an Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Deren Kinder können zwischen 7.00 und 18.00 Uhr bedarfsorientiert von Montag bis Freitag am Arbeitsort betreut werden. Wenn die Nachfrage da ist, machen wir die zweite Gruppe ganz schnell auf.“ Mit diesen Worten verabschiedet sich Ingrid v. Wurmb dankend von Joachim Schleh.

Online Shoppen und dabei für kit spenden - ganz ohne Mehrkosten!
Online Shoppen und dabei für kit spenden - ganz ohne Mehrkosten!